Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
Für den Geschäftsverkehr zwischen Creation Stefanie und dem Besteller (Kunden) gelten ausschließlich die nächsten Bedingungen, sofern vom Besteller nicht unverzüglich nach Erhalt schriftlich Einspruch erhoben wird. Sie gehen in jedem Fall anders laufenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers vor, außer diese würden von Creation Stefanie schriftlich akzeptiert.
2a. Kurswesen
Kurse bei Creation-Stefanie sind speziell auf die angemeldeten Kurteilnehmer abgestimmt und müssen daher bis 2 Wochen vor Beginn schriftlich abgemeldet werden.Bei späteren Annullationen wird das volle Kursgeld verrechnet.
Für mitgebuchte Übernachtungen gelten die Geschäftsbedingungen des Hotels Posta Velgia.
Kursgeld bezieht sich , wenn nicht speziell angegeben ohne Material. Für von Kursteilnehmer mitgebrachtes Material und Maschinen übernimmt Creation - Stefanie keine Haftung.
2. Offerten- Preise und Auftragserteilung
An allen Zeichnungen, Skizzen, Entwürfen, Schnitten, Prototypen und Offerten behalten wir uns die Eigentums- und Urheberrechte vor. Auf unser Verlangen sind uns diese Unterlagen umgehend zurückzusenden. Es dürfen keine Fotokopien erstellt oder an Dritte weitergegeben werden. Bei Auftragserteilung kann eine Akontozahlung verlangt werden. Dekorationen und Verzierungen sind grundsätzlich nicht in der Offerte enthalten. Die Preise gelten ab unserem Domizil in Schweizer Franken (CHF) oder Euro (EUR) je nach Preisliste und Rechnungsteilung. Versandkosten (Verpackung, Porto, Lieferung) und Versicherung werden gesondert in Rechnung gestellt. Preisänderungen und Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten. Maßgebend sind die Listenpreise zum Zeitpunkt der Lieferung. Firmenaufträge müssen schriftlich erfolgen mit genauen Angaben, wenn nötig mit Skizze oder Zeichnung.

3. Lieferung
Sämtliche Lieferungen erfolgen aus Laax.
Für Artikel, die sich nicht am Lager befinden, kann Creation Stefanie eine angemessene Lieferfrist geltend machen. In Ausnahmefällen kann die Lieferfrist überschritten werden. Der Kunde wird darüber in Kenntnis gesetzt. Wird vom Kunden bei Bestellung keine feste Lieferzeit schriftlich ausbedungen, ist ein Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen. Für Transportschäden von versandten oder spedierten Waren übernimmt Creation Stefanie keine Haftung. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Creation Stefanie. Creation Stefanie behält sich das Recht vor, unter gewissen Umständen Eigentumsvorbehalt (nach Art. 715 ZGB) im zuständigen Register eintragen zu lassen.
Vom Kunden geöffnete versiegelte Originalverpackungen werden nicht zurückgenommen.

4. Zahlungsbedingungen
Rechnungen sind grundsätzlich bar zu zahlen. Anderslautende Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten. Bei Fristüberschreitungen sind wir berechtigt, neben den Mahnkosten den bankenüblichen Verzugszins zu berechnen. Bei Zahlungsverzug kann für jede weitere Lieferung Vorauszahlung verlangt werden. Unberechtigte Skontoabzüge werden nachgefordert. Wir sind berechtigt Vorauszahlungen zu verlangen oder gegen Nachnahme zu liefern. Lieferungen ins Ausland werden nur per Nachnahme oder gegen Vorauszahlung versandt.

5. Zahlungsmittel
Bargeld, Bank-, oder Postüberweisung.

6. Beanstandungen und Garantieleistungen
Beanstandungen sind innert acht (8) Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich anzubringen. Die Rücksendung der Artikel muss ungebraucht und in tadellosem Zustand erfolgen. Rücksendungen ohne ausreichende Begründung oder vorherige Vereinbarung sind nicht zulässig. Bei Rücksendung aufgrund einer berechtigten und von uns anerkannten Beanstandung erfolgt Ersatzlieferung oder Gutschrift zum berechneten Wert. Eine weitergehende Haftung oder Ersatzleistung wegen Mängeln ist ausgeschlossen. Rücksendungen, bedingt durch Fehleinkäufe des Kunden sind nur in Absprache mit Creation Stefanie zulässig. Für Umtriebe und Bearbeitung werden dem Kunden in jedem Fall 10% der Summe der zurückgesandten Artikel, mindestens jedoch 50 CHF 50.00 berechnet.

Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen, die spezifisch für den Kunden getätigt werden, können nicht zurückgenommen werden.

Unsere Haftung beschränkt sich in jedem Fall auf den Wert unserer Produkte. Für Schäden, namentlich solche, die aus Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisungen oder aus unsachgemäßer Behandlung hervorgehen, haftet Creation Stefanie nicht. Für Einfärbungen, Oberflächenbehandlungen oder weitergehende vom Kunden ausdrücklich gewünschten Arbeiten bei denen Creation Stefanie Bedenken anmeldet, wird keine Haftung übernommen.

7. Annullierungen
Die Annullierungen von Bestellungen und Aufträgen ist nur mit schriftlicher Zustimmungen von Creation Stefanie möglich. Sämtliche Aufwendungen und Kosten, die bereits entstanden sind, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.